Glutenfreier Hefezopf und Osterhase

von Nele
angeschnittener glutenfreier Hefezopf mit Hagelzucker

Zu Ostern ist es wieder an der Zeit für einen Hefezopf. Das folgende Rezept kann für einen klassischen Hefezopf verwendet werden oder in minimaler Abänderung als Osterhasen. 

Ich erzähle dir, wie beides geht.

Das Flechten eines Hefezopfs ist ja auch ein eigenes Studium. Ich habe mich hier für einen Zwei-Strang-Zopf entschieden. Wer gerne Haare flechtet oder Makramee bastelt ist hier für bestens gewaffnet. Im Rezept findet ihr ein Bild, wie gestartet wird. 

Wenn du nur einen Hefezopf haben möchtest, einfach den kompletten Teig nehmen und flechten. Wenn du mehrere kleine glutenfreie Osterhasen mit Puddingfüllung aus glutenfreiem Hefeteig haben möchtest, entweder den ganzen Teig dafür verwenden oder den halben Teig für Osterhasen und die andere Hälfte für den Hefezopf. 

Wenn der ganze Teig genommen wird, kommen etwa 6 Osterhasen raus oder ein ca. 30 cm langer Hefezopf. 

angeschnittener glutenfreier Hefezopf mit Hagelzucker

Glutenfreier Hefezopf / Glutenfreie Osterhasen

Drucken
Portionen: 6-15 Vorbereitungs-Zeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

ZUTATEN

  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 50 ml lauwarmes Wasser (nicht höher als 30°c)
  • 1 TL Honig

 

  • 100 ml warmes Wasser
  • 1 Ei
  • 50 g weiche Butter

 

  • 140 g Reismehl
  • 80 g Tapiokastärke
  • 50 g Zucker
  • 2 g Xanthan
  • 1 Prise Salz

 

Dekoration für den Hefezopf

  • Hagelzucker
  • 1 Eigelb

 

Dekoration und Füllung für den Osterhasen

  • 1 Pkg. Puddingpulver
  • 400 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • ca. 1 Tl Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker

ZUBEREITUNG

  1. Trockenhefe mit Wasser und Honig mischen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Das Wasser mit dem Ei schaumig schlagen und die weiche Butter hinzufügen.
  3. Die trockenen Zutaten mischen und nach und nach zum Butter-Ei Gemisch schicken.
  4. Den Teig gut verkneten und mind. 30 Minuten gehen lassen.

 

  Hier geht es weiter, wenn du Osterhasen machen möchtest:

  1. Während der Teig ruht, schon mit dem Pudding anfangen. Diesen nach Anleitung auf der Puddingpulver-Verpackung anrühren. Nimm aber etwas weniger Flüssigkeit, wenn beispielsweise laut Anleitung 500 ml notwendig sind, dann nimm nur 400 ml.
  2. Lass den Pudding abkühlen, während du mit dem Teig weiterarbeitest.
  3. Teile den Teig in so viele Stücke, wie du Osterhasen haben möchtest. Bilde Kugeln und forme aus diesen je einen Strang. Wenn du dies hast, forme den Osterhasen aus dem Strang. Dafür lege einfach das eine Ende des Strangs neben das andere Ende. Dann nimm das eine Ende und kreuze es über den Strang, dass das Ende auf der anderen Seite liegt.
  4. Lege die Osterhasen nun auf ein Backblech und fülle in die runde Lücke den Pudding hinein.
  5. Rühre nun den Puderzucker an. Sei vorerst sehr sparsam mit dem Zitronensaft und warte etwas, bis du mehr Zitrone hinzufügst, denn schnell wird das Gemisch zu flüssig und du benötigst unnötig mehr Puderzucker.
  6. Bestreiche den Hasen-Teig mit dem Zuckerguss und backe die Hasen bei 180°c Umluft für ca. 25 Minuten.glutenfreier Osterhase auf dem Backblech

  Hier geht es weiter, wenn du einen Hefezopf machen möchtest:

  1. Den Teig halbieren und kugeln formen. Danach beide Kugeln zu Strängen rollen.
  2. Beide Stränge sollten circa gleich lang sein. Dann wie ein Kreuz übereinanderlegen und den unteren so umklappen, dass es aussieht, wie 4 Stränge.
    glutenfreier Hefezopf flechten
  3. Dann außen anfangen und nach innen gehen, immer abwechselnd über und unter den Strang, bis der Hefezopf fertig geflochten ist.
  4. Wenn man etwas Farbe auf dem Hefezopf haben möchte, dann kann man noch ein Eigelb oben drauf pinseln und etwas Hagelzucker drüber verstreuen.
  5. Dann den Zopf für ca. 15 - 20 Minuten in den Ofen bei 180°c Umluft.
    ungebackener glutenfreier Hefezopf

NOTIZEN

Vielen Dank, dass du mein Rezept ausprobierst! Deine Nele von travel + free ♥️

Kommentiere

You may also like